Entdecke jetzt maximale urzeitliche Lebensweise

Hallo!

Ich heiße Alexander. Du möchtest essen wie Neandertaler? Jetzt ist das möglich!

  • Mehr Energie, Gesundheit, vielleicht dabei noch Gewicht abnehmen?

Stell dir vor du, du könntest soviel dunkle Schokolade (möglichst 70% aufwärts), soviele Nüsse (Walnüsse, Pekan, Cashews) und soviel Fleisch & Fett (Wurst, Butter, Schmalz, Olivenöl, Kokos) und soviel Gemüse essen wie du möchtest. Dabei gesünder werden, abnehmen, aber auch unnötige Kilos verlieren? Unglaublich oder? Ich bin, wie viele andere auch, der lebendige Beweis!

Beachte die 3-Regeln der Paleoernährung!

  • Auf alle Formen von raffiniertem Zucker verzichten.
  • Alle alle Getreideprodukte (Weizen, Nudeln, Brot) verzichten
  • Toxine eliminieren: Soja, Transfette.

Würdest du es tun? Könntest du es schaffen?

Ich zeige dir, wie das geht

Die besten Buchempfehlungen

Meine Nummer 1 ist: The Primal Blueprint, auf deutsch mit dem ungewöhnlichen Titel: Gesundheitsgeheimnisse aus der Steinzeit. Hier zum Testbericht.

Was ist paleo24.de?

Paleo24.de stammt aus meiner Idee, auch anderen Menschen die PD näher zu bringen. Gesunde und richtige Ernährung wird zudem mit einem Lifestyle in Verbindung gebracht, der richtige Bewegung und Training integriert.

Zusammen mit den wichtigsten (u.A kein Getreide, Kraftsport, kein chronischer Ausdauersport, etc.) wird dieses Portal informieren, wie man:

  • schonend und nachhaltig sein Gewicht reduziert.
  • Gesundheitliche Probleme durch richtigen Sport und bewusste Ernährung reduziert.
  • Du willst ein paar Rezepte?
  • Einleitung und Artikel über PD, Lebensmittel und Primal Blueprint. Die Primal Diät, wurde aber von Mark Sisson optimiert.

Meine Gewichtshistorie!

  • Mit 19 Jahren bei der Bundeswehr mit 68 Kilo hin. nach 3 Monaten Grundausbildung, und wohl der fitteste, und trainierte Körper, den ich je hatte (ok, bis zu Primal-Blueprint, anno 2011 mit 28 bin ich fitter und stärker!!): 63 Kilo.
  • Mit 20 Jahren: Nach 9 Monaten Innendienst der Bundeswehr: auf 72 Kilo zugenommen.
  • Von 20 bis 28 Jahren schön jedes Jahr zwei Kilo mehr Speck auf die Rippen..
  • Mit 27 Jahren: Im Februar 2010 wog ich 86,5 Kilo - eigentlich 87 Kilo. Hosengröße 36/38.
  • Im März 2010 beschloss ich durch eine radikale Diät und viel Sport, überflüssige Pfunde abzunehmen.
  • Im Juni 2010  knapp 3 Monate  später wog ich wieder 75 Kilo. Hosengröße 34.

Seit 2011 halte ich mein Gewicht MÜHELOS!

Wie kam ich zu gesunder Ernährung dazu?

Im März 2011 kam ich über 3 Ecken zum Buch The Primal Blueprint. Einfache Regeln, einfache Anwendung, etwas Disziplin brachten mir einen transformierten Körper.

  • Und nein, ich bin noch nicht fertig! Ich mache weiter. Mit gutem, richtigem Essen. Mit optimalem Training!

Warum? Weil es funktioniert! Bei mir und bei vielen anderen!

Warum diesen Lifestyle? Weil es funktioniert! Einfach, sicher, nachhaltig, für mich und bei vielen anderen!

Es gibt ein paar Bücher, die euer Leben verändern können, wenn ihr das wollt.

Eins davon war für mich:

Und sicher auch für euch!

Vorteile

  • Glutenfreie, Nahrungsmittel ohne Gluten und Getreide
  • Low Carb: Essen, Lebensmittel sind kohlenhydratarm
  • Laktosefrei: keine Laktose, da keine Milchprodukte
  • Diese ist eine abgewandelte, optimierte Form von Atkins

Fokus

  • Besonderer Fokus liegt auf der Vermeidung industriell verarbeiteter Lebensmittel wie alle Formen von Getreide, Zucker, Geschmacksverstärker und einer bewussten, gesunden Lebensweise (Bewegung, Sonne) und besserem Essen (mehr Gemüse, gutes Fleisch, Nüsse, Eier). Siehe Nüsse.
  • Im Vergleich zu anderen Ernährungsweisen konzentriert man auf eine Kohlenhydrat-Reduzierung auf 50-150 Gramm pro Tag, dabei aber unbegrenzt tierische, gesunde Fette und Öle und eine große Menge Pflanzen, Gemüse und Früchte. Siehe: Kohlenhydrate und sichere Stärken.
  • Samen und Nüsse wie Cashews oder Macadmia bieten gesunde Abwechslung und ausreichend Mikro-Nährstoffe und Sättigungseffekt.
  • Qualitativ gute Öle wie Olivenöl mit einem hohen Omega3-Anteil sorgen für ein ausgewogenes Omega3 zu Omega6 Verhältnis. Dies schützt Zellen und Arterien!

Eier

Eier gelten als gesund. Bedenke den Kauf: BIO, Freiland, örtlich, zur höchsten Qualitätssicherung, sowie maximalem gesundheitlichen Vorteil. Bei bekannten Unverträglichkeiten, oder sensiblen Personen, sowie Kranke, sollten auf diese Verzichten werden.

Rezepte

Willst du die besten Rezepttipps? Dann gehe hier zum Koch Dich Schlank Test.

Prinzipien

Folgende Prinzipien unterscheiden diese Ernährungsform von anderen Crashdiäten und kennzeichnen diese als Ernährungsumstellung -  nicht als kurzfristige Crashdiät!

  • Dunkle Schokolade ab 70% Kakao-Anteil und Rotwein ist Maßen erlaubt!
  • Fleisch schonend kochen oder braten. Qualitativ hochwertiges Fleisch ist gesund, siehe: Rotes Fleisch Meinung Fakten Vorteile
  • Keine Sojaprodukte (Phytohormone)!
  • Kein Getreide. Ausnahmslos!
  • Keine Hülsenfrüchte (Erdnüsse) - allergiefördernd, geringe Nährstoffe, zuviel Kohlenhydrate!
  • Gutes tierisches oder hochwertiges pflanzliches Fett mit richtigem Omega3 zu Omega 6 Verhältnis. Siehe: Nüsse Empfehlung
  • Gutes Cholesterin essen.
  • Milchprodukte in Maßen, nur hoch-fettig als Quark oder Jogurt, bei Unverträglichkeit gänzlich meiden.
  • Jede Menge Nüsse wie paranuss oder Studentenfutter.
  • Eier sind super!
  • Ballaststoffe, aber nur von Gemüse.
  • Essen, wann man möchte!
  • Kein übertriebenes Ausdauertraining, wie 5 x wöchentlich 20 kg Joggen oder stundenlanges Ergometer-Treten!
  • Regelmäßige Bewegung, Krafttraining wöchentlich, alle 14 Tage Sprints, wenn ihr optimal und gesund leben wollt oder auch erfolgreich und längerfristig euer Gewicht reduzieren möchtet. Siehe: Richtiges Training und Fitness
  • Auch mal barfuß laufen, siehe mein Ratgeber: Barfuß laufen Ratgeber
  • Kohlenhydrate reduzieren. Maximal 50-150 Gramm am Tag zählen.
  • Keine Kalorien zählen, aber Kohlenhydrate!
  • Genug Sonne ohne Sonnencreme. Siehe: Gefahr durch Sonnencreme, und spielerische Aktivitäten.
  • Keine Vollkorn(Getreide)-Produkte! Siehe hierzu: Brot und Getreide – Mais – Weizen – Vollkorn macht krank
  • .. und jede Menge mehr!
  • Bei Primal Diät gibt es in Maßen sichere Stärkequellen, wie gesunder Reis oder Kartoffeln.

Für ein besseres Leben!

Was muss man nicht?

  • Keine Crashdiät, bei der ihr extrem-schnell Gewicht verliert. Euer Körper benötigt ca. 6 Wochen für die ersten, aber dann sichtbaren Resultate. Nach ca. 3 bis 6 Monate je nach Disziplin, habt  ihr dauerhafte Erfolge und seit nahe eurem optimalen Körperfettanteil. Bauchmuskeln sollten sichtbar sein!
  • Ihr müsst kein rohes Fleisch essen.
  • Es ist keine extreme Low Carb Diät, bei der ihr ALLE, auch gute pflanzliche Kohlenhydrate weglassen müsst.
  • Es ist keine Ketogenediät, da ihr über pflanzliche Kohlenhydrate (Gemüse!!!) immer noch ausreichend Kohlenhydrate zunehmt.!
  • Entdecke hier, wie viele Kohlenhydrate am Tag gesund sind.

Meine Erfahrungen

  • Bauchumfang in 2 Monaten um 5 cm reduziert!
  • 2,5 Kilo Fettanteil in 3 Monaten reduziert.
  • Verringerte bis fast gar keine Blähungen mehr!
  • Kein Durchfall.
  • Keine Hungerattacken.
  • Mehr Energie.
  • Gleichmäßiger Tages-Energielevel.
  • Nach 5 Monaten 5 Kilo Fettanteil verloren (ich war davor schon recht schlank).
  • Zum 1. Mal im Leben meine Bauchmuskel zu sehen!
  • Mein Gewicht von 65 kg KONSTANT über den Winter gehalten! Ohne zu hungern!

Andere Anhänger schaffen es pro Woche auf ungefähr ein Pfund Körperfett-Verlust, und das OHNE Wasserverlust oder Verlust der Muskelmasse, wie bei üblichen Diäten. Das ist sicher und schonend und langfristig. Ohne zu hungern!

Und ich kann endlich wieder auch gesunde Nüsse essen, siehe: Nüsse gesund?

Erfolge & Resultate

Vorher Nachher? Resultate? Erfolge? DIE GIBT ES! Ich bin der lebendige Beweis dafür! 25 kg abgenommen, schonend, langfristig und dauernd anhaltend. Und ich war übergewichtig! Und ich war NIE Schulsportbegeistert. Nein, ich hatte NIE eine 1 in Sport. (echt nie!)  Anfang 2010 wog ich fast 90kg...

Wo kann es helfen?

  • Übergewicht
  • Akne
  • Niedriger Tagesenergie
  • Schlafprobleme
  • ...

Was sind weitere Vorteile?

  • Absolut geringe Anzahl Kohlenhydrate: ultra-niedriger Insulinspiegel, keine Gefahr für Körperfettaufbau, hoher undgleichmäßiger Tages-Energielevel.
  • Proteine, Ballaststoffe, jede menge Vitamine und Mineralien durch Gemüse, Nüsse, Cranberry.
  • Keine Getreide, somit keine Antinährstoffe [siehe Posting Brot und Getreide macht krank].
  • Hochwertige Fette durch Nüsse. Siehe: Nüsse erlaubt
  • Kein Gluten, keine Allergiegefahr.

Und ja, die Wurst kann man auch ohne Brot essen!

Hier gibt es weitere Tipps für die Umstellung:

Gesund abnehmen

Tipps zum Abnehmen:

  • Kein Getreide.
  • Gutes gesättigtes tierisches Fett.
  • Gutes Cholesterin essen.
  • Eier sind super!
  • Ballaststoffe, aber nur von Gemüse.
  • Essen, wann man möchte!
  • Kein Ausdauertraining!
  • Aber Krafttraining,
  • Kohlenhydrate zählen, aber keine Kalorien!
  • Genug Sonne ohne Sonnencreme, und spielerische Aktivitäten.

Was findest du bei paleo24.de?

Natürlich gesunde Rezepte! Frische Eier, Nüsse, gesundes biologisches Fleisch aus Weidehaltung, und leckeres Gemüse! Wenn du also Ideen für Rezepte, genau richtig hier!

Und, es gibt auch alternative Artikel zu Themen der Gesundheit, wie man eine gute Massagepraxis finden kann. Und ab wann man eine Massage man benötigt.

Ich habe auch über meine Thai Massage Erfahrung berichtet und Fakten zu dieser Massagemethode aufgelistet. Die gesundheitlichen Vorteile sind unbestreitbar und wer es im Detail wissen möchte, dem erkläre ich eine Behandlung und die Essenspyramide.

Alternative Heilmethoden

Natürlich kannst du auch mit dem System deinen Körper entgiften und heilen. Aber versuche doch mal das Kokosöl Ölziehen, als neue Detoxmöglichkeit!

Nahrungsmittelindustrie Lügen

Nahrungsmittelindustrie Lügen und Ernährungslügen sind allgegenwärtig. Ich versuche dich auch bei meinen Seiten darauf hinzuweisen, was Nahrungsmittelindustrie Lügen sind und wie du dich gesund ernähren kannst!

Lifestyle

Und wenn du mal Barfuß-Schuhe sehen willst, gibt es auch Empfehlungen!

Vor der Sonne solltest du dich richtig schützen, nehme natürlicher Sonnenschutz, weil Sonnencreme schadet.

Training

Simples Workout zu Hause? Dann ist die Trainingsgeräteempfehlung für Training und Fitness richtig für dich!

Nahrungsergänzungsmittel

Bist du auf der Suche nach gesunden Nahrungsergänzungsmittel? Ich weiß, das Thema ist sehr kritisch. Aber es gibt gute NEMs, die wirklich helfen, dich noch besser zu ernähren. Lese z.b. hier den Athletic Greens Test, ein Superfood der Extraklasse, auch ein gutes Vitamin D3 Präparat.

Sportequipment

Zur optimale Gesundheit gehört auch ein richtiges Workout. Welches Equipment benötigt wird, wird auf diesen Seiten berichtet.

Das Fitnessprogramm ist zu einfach? Beschwere dich mit den besten Gewichtsmanschetten.

Whey

Du betreibst Muskelaufbau? Du willst fitter werden? Du interessierst dich für Whey? Dann ist dieser Artikel genau richtig für dich: Athletic Greens Whey Test. Hier teste ich ausführlich das Athletic Greens Whey, grasgefüttert.

[REZEPTE] Koch dich Schlank - das wohl beste deutschsprachige Sortiment an Kochbüchern!


Der Schlüssel zu einem gesünderen Leben ist die richtige Ernährung. Doch wie kannst Du Dich gesund ernähren? Erfahre jetzt mehr in dieser kostenlosen Videopräsentation. Du musst nur 5 einfache Regeln befolgen um dauerhaft abzunehmen und gesünder zu leben.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.E-Mail*